Aktuell noch freie Therapieplätze!

Jeder Mensch erlebt in seinem Leben Höhen und Tiefen. Dabei kommt es nicht selten zu einem Gefühl der Ausweglosigkeit.

  • Sie fühlen sich überfordert?
  • Sie erkennen keine Perspektiven mehr für sich?
  • Sie fühlen sich hilflos und allein mit Ihren Sorgen und Problemen und haben das Gefühl, sich in einer Sackgasse zu befinden?

Diese Situationen können sehr schnell zu einem Teufelskreis führen (circulus vitiosus), aus dem Sie alleine nicht mehr herausfinden. Spätestens jetzt sollten Sie professionelle Hilfe in Form einer Psychotherapie in Anspruch nehmen, da sich ansonsten oftmals nachfolgende schwere psychische Störungen entwickeln können.

Ich freue mich sehr, dass Sie den ersten Schritt hierzu bereits gefunden haben und begrüße Sie recht herzlich auf meiner Homepage.

In meiner psychotherapeutischen Praxis biete ich Ihnen die professionelle Hilfe an, die Sie benötigen.

  • Wir werden die Ursachen Ihrer Problematiken ermitteln und eine auf Sie individuell ausgerichtete Therapie gemeinsam erarbeiten.
  • Wir werden konkrete, nachhaltige Lösungen für Ihre schwierigen und belastenden Lebensphasen finden, die es Ihnen ermöglichen werden, Ihren Alltag wieder in den Griff zu bekommen, um frei und unbelastet durchs Leben gehen zu können.
  • Unter der  Anwendung der kognitiven Verhaltenstherapie werden Sie lernen, Ihre Probleme besser zu verarbeiten und Ihnen adäquat entgegenzuwirken.
  • Hier gilt das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe!“

In der psychotherapeutischen Zusammenarbeit verstehe ich mich als Ihr Reisegefährte, der Sie bei der Bewältigung Ihrer aktuellen Situation

  • mit viel Empathie,
  • Wertschätzung Ihrer Person und Situation

kompetent begleiten wird.

  • Vertraulichkeit,
  • Transparenz,
  • Zuverlässigkeit und Echtheit

Ihnen gegenüber bilden die Basis meiner professionellen Begleitung und sind Grundvoraussetzungen für eine erfolgversprechende psychotherapeutische Behandlung.

Meine Arbeit basiert auf der kognitiven Verhaltenstherapie. (Mehr dazu erfahren Sie bei Wikipedia)

Die Wirksamkeit dieser Therapieform ist wissenschaftlich vielfach belegt.

Unterschiede zwischen Psychotherapie und psychologischer Beratung?

  • Bei der psychologischen Beratung geht es in erster Linie um professionelle Hilfestellung und Begleitung für psychisch gesunde Menschen mit konkreten Lebensproblemen und ist keine Heilbehandlung. Dabei kommen Methoden zur Anwendung, die auch aus der Psychotherapie bekannt sind.
  • Psychotherapie hingegen ist für die Diagnose, Behandlung oder Linderung von psychischen Störungen mit Krankheitswert ausgerichtet.
Share